Maurice Gourdault-Montagne
Ehemaliger Generalsekretär des französischen Außenministeriums
Maurice Gourdault-Montagne

Maurice Gourdault-Montagne war von 2017 bis 2019 Generalsekretär des französischen Außenministeriums. Er trat 1978 in den diplomatischen Dienst ein und war von 1998 bis 2002 war er französischer Botschafter in Tokio. Anschließend beriet er den damaligen französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac als Senior Diplomatic Counsellor und G7- und G8-Sherpa. Zwischen 2007 und 2017 war Gourdault-Montagne französischer Botschafter in London, Berlin und Beijing. Er studierte am Pariser Institut d’Études Politiques (Sciences Po), dem Institut national des langues et civilisations orientales und der der Universität Paris-Assas, wo er einen Master-Abschluss der Rechtswissenschaft erwarb.

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Maurice Gourdault-Montagne

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Maurice Gourdault-Montagne

Ehemaliger Generalsekretär des französischen Außenministeriums

Maurice Gourdault-Montagne war von 2017 bis 2019 Generalsekretär des französischen Außenministeriums. Er trat 1978 in den diplomatischen Dienst ein und war von 1998 bis 2002 war er französischer Botschafter in Tokio. Anschließend beriet er den damaligen französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac als Senior Diplomatic Counsellor und G7- und G8-Sherpa. Zwischen 2007 und 2017 war Gourdault-Montagne französischer Botschafter in London, Berlin und Beijing. Er studierte am Pariser Institut d’Études Politiques (Sciences Po), dem Institut national des langues et civilisations orientales und der der Universität Paris-Assas, wo er einen Master-Abschluss der Rechtswissenschaft erwarb.