Una Bērziņa-Čerenkova
European China Policy Fellow
Una Bērziņa-Čerenkova

April bis September 2021

Una Bērziņa-Čerenkova leitet das politikwissenschaftliche Doktoranden-Programm und das Zentrum für Chinastudien der Stradiņš-Universität Riga sowie das Asien-Programm am Lettischen Institut für Internationale Angelegenheiten. Zudem ist Bērziņa-Čerenkova Mitglied des China in Europe Research Network (CHERN) und des European Think-tank Network on China (ETNC).

Nach ihrer Dissertation war sie Senior Visiting Research Scholar an der Philosophischen Fakultät der Fudan-Universität und Fulbright Visiting Scholar am Center for East Asia Studies der Stanford University. Im Rahmen ihres Fellowships wird sie unter anderem zu den russisch-chinesischen Beziehungen arbeiten.

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Una Bērziņa-Čerenkova

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Una Bērziņa-Čerenkova

European China Policy Fellow

April bis September 2021

Una Bērziņa-Čerenkova leitet das politikwissenschaftliche Doktoranden-Programm und das Zentrum für Chinastudien der Stradiņš-Universität Riga sowie das Asien-Programm am Lettischen Institut für Internationale Angelegenheiten. Zudem ist Bērziņa-Čerenkova Mitglied des China in Europe Research Network (CHERN) und des European Think-tank Network on China (ETNC).

Nach ihrer Dissertation war sie Senior Visiting Research Scholar an der Philosophischen Fakultät der Fudan-Universität und Fulbright Visiting Scholar am Center for East Asia Studies der Stanford University. Im Rahmen ihres Fellowships wird sie unter anderem zu den russisch-chinesischen Beziehungen arbeiten.

Alle Artikel von Una Bērziņa-Čerenkova