Nis Grünberg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Nis Grünberg

Nis Grünbergs forscht zu den Beziehungen zwischen dem chinesischen Staat und der Kommunistischen Partei Chinas, Elitenpolitik sowie der nachhaltigen Entwicklung Chinas. Er veröffentlichte zum chinesischen Energiesektor und zur Reform der chinesischen Staatsunternehmen.

Grünberg koordiniert zudem die Forschung des Bereichs Innenpolitik und Gesellschaft am MERICS.

Bevor Grünberg zu MERICS kam, forschte er an der Copenhagen Business School (CBS) und dem Sino-Danish Center in Beijing. Grünberg promovierte an der CBS und hat einen BA- und MA-Abschluss in Chinastudien von der Copenhagen University. Er studierte zudem an der Shanghai International Studies University, der National University of Singapore und an der Freien Universität Berlin.

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Nis Grünberg

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Nis Grünberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Nis Grünbergs forscht zu den Beziehungen zwischen dem chinesischen Staat und der Kommunistischen Partei Chinas, Elitenpolitik sowie der nachhaltigen Entwicklung Chinas. Er veröffentlichte zum chinesischen Energiesektor und zur Reform der chinesischen Staatsunternehmen.

Grünberg koordiniert zudem die Forschung des Bereichs Innenpolitik und Gesellschaft am MERICS.

Bevor Grünberg zu MERICS kam, forschte er an der Copenhagen Business School (CBS) und dem Sino-Danish Center in Beijing. Grünberg promovierte an der CBS und hat einen BA- und MA-Abschluss in Chinastudien von der Copenhagen University. Er studierte zudem an der Shanghai International Studies University, der National University of Singapore und an der Freien Universität Berlin.

Alle Artikel von Nis Grünberg