Xi Jinping’s China auf dem Weg zum 20. Parteitag

Nov. 26, 2021 12:00 - 13:00
Members only

Chinapolitisches Werkstattgespräch mit Johnny Erling

Anfang November hat die Kommunistische Partei Chinas mit ihrem 6. Plenum ein Jahr intensiver Kursbestimmung begonnen. Beim 20. Parteitag im November 2022 will sich Xi Jinping für weitere fünf Jahre als Generalsekretär bestätigen lassen und seine politische Agenda auf unbestimmte Zeit fortschreiben. Den seit Jahrzehnten geltenden Nachfolgemechanismus an der KP-Spitze hat Xi ausgehebelt und so viel Macht auf sich konzentriert wie kein chinesischer Führer seit der Mao-Zeit.

Doch wofür will Xi seine Macht einsetzen? Wie weit reicht sie? Und was bedeutet Xis künftiger Kurs für Chinas politische und wirtschaftliche Rolle in der Welt?

Die politischen Signale der kommenden zwölf Monate werden viel Auskunft darüber geben, wo die Partei ihre größten Herausforderungen und Aufgaben sieht und mit welchem Instrumentarium sie darauf zu reagieren plant. MERICS wird die Entwicklungen eng verfolgen und ihre Bedeutung für Deutschland und Europa analysieren.

Johnny Erling ist Senior Fellow am MERICS und analysiert die Politik der Kommunistischen Partei Chinas. Erling arbeitete drei Jahrzehnte als China-Korrespondent, unter anderem für die WELT und ist Autor zahlreicher Bücher.

Moderation: Bernhard Bartsch, Leiter External Relations, MERICS