Grzegorz Stec
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Grzegorz Stec

Grzegorz Stec forscht zu den Beziehungen zwischen China und der EU. Im Fokus stehen dabei ihr institutioneller Rahmen, die strategischen Diskurse, die beide Seiten führen, sowie die Bestrebungen der EU, eine gemeinsame Außenpolitik zu entwickeln. Er beobachtet außerdem Chinas Beziehungen zu Polen sowie zum zentral- und osteuropäischen Raum.

Stec ist Gründer der gemeinnützigen Onlineplattform EU-China Hub mit Sitz in Brüssel sowie Mitgründer einer Beijinger Beratungsfirma, die sich mit den Auswirkungen der neuen Seidenstraße beschäftigt. Zuvor war er Mitarbeiter bei Oxford Analytica.

Stec absolvierte als Jenkins Memorial-Stipendiat ein Masterstudium in China-Studien an der Universität Oxford und ein weiteres Masterstudium ebenfalls in China-Studien an der Yenching Academy der Peking University. An der Jagiellonen-Universität in Krakau erwarb Stec drei BA-Abschlüsse (Internationale Beziehungen, Comparative Studies of Civilizations sowie Asienstudien). Er studierte Chinesisch an der Beijinger Fremdsprachenuniversität und an der Universität für Sprache und Kultur Beijing.

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Grzegorz Stec

Pressekontakt

Die Expertinnen und Experten vom Mercator Institute for China Studies beantworten gern Ihre Anfragen rund um das Thema China.

Kontakt aufnehmen

Grzegorz Stec

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Grzegorz Stec forscht zu den Beziehungen zwischen China und der EU. Im Fokus stehen dabei ihr institutioneller Rahmen, die strategischen Diskurse, die beide Seiten führen, sowie die Bestrebungen der EU, eine gemeinsame Außenpolitik zu entwickeln. Er beobachtet außerdem Chinas Beziehungen zu Polen sowie zum zentral- und osteuropäischen Raum.

Stec ist Gründer der gemeinnützigen Onlineplattform EU-China Hub mit Sitz in Brüssel sowie Mitgründer einer Beijinger Beratungsfirma, die sich mit den Auswirkungen der neuen Seidenstraße beschäftigt. Zuvor war er Mitarbeiter bei Oxford Analytica.

Stec absolvierte als Jenkins Memorial-Stipendiat ein Masterstudium in China-Studien an der Universität Oxford und ein weiteres Masterstudium ebenfalls in China-Studien an der Yenching Academy der Peking University. An der Jagiellonen-Universität in Krakau erwarb Stec drei BA-Abschlüsse (Internationale Beziehungen, Comparative Studies of Civilizations sowie Asienstudien). Er studierte Chinesisch an der Beijinger Fremdsprachenuniversität und an der Universität für Sprache und Kultur Beijing.

Alle Artikel von Grzegorz Stec