Podcast
28 Min.

Matt Ferchen: "In vielen Entwicklungsländern ist China die einzige Option"

Was genau bedeutet Entwicklung und Entwicklungszusammenarbeit  für die chinesische Führung? Was sind ihre Ziele und ihre – oft unbeabsichtigten – Resultate? Und welche Möglichkeiten haben Empfängerländer, das chinesische Engagement so zu nutzen, dass es dem eigenen Land hilft?

Der MERICS-Forschungsleiter für Global China Matt Ferchen beantwortet diese und andere Fragen zu Chinas Rolle als Akteur in der Entwicklungspolitik. Aus seiner Sicht sollte sich Europa darauf konzentrieren, Unterstützung für nachhaltige Entwicklung zu leisten und sich damit von chinesischen Angeboten abheben.

Podcast
Matt Ferchen on China as a development actor
Podcast Gäste
Podcast Gastgeber