China Auto Show
Tracker
Economic Indicators
2 Minuten Lesedauer

China's Wirtschaft erholt sich weiter

MERICS Economic Indicators Q1/2021

Chinas Wirtschaft profitiert von den harten Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Schon im Frühjahr des vergangenen Jahres konnte die Regierung wirtschaftliche Aktivitäten auf breiter Basis ermöglichen. Die wirtschaftliche Erholung schreitet voran, und China bewegt sich mit großen Schritten aus der pandemiebedingten Krise heraus, schreiben Max J. Zenglein, Maximilian Kärnfelt und François Chimits in der neuesten Ausgabe der MERICS Economic Indicators. Das Jahr 2021 biete für China eine strategische Chance, seine wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, während der Rest der Welt weiterhin von den unmittelbaren Auswirkungen der Pandemie abgelenkt sei.

Der Fokus dürfte 2021 darauf liegen, die Nachwirkungen der Pandemie auszugleichen. Die schnelle Erholung hat Beijing ermutigt, Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur vorsichtig zurückzunehmen. Risiken im Finanzsystem stellen allerdings immer noch ein großes Problem dar. Anhaltende Zahlungsausfälle könnten das Finanzsystem destabilisieren, weshalb die politischen Entscheidungsträger entschlossen sind, die Risiken zu verringern und beispielsweise spekulative Investitionen einzudämmen. Gleichzeitig leitet die chinesische Regierung Stimulus-Maßnahmen in High-Tech-Industrien und Innovationen um. Investitionen in Immobilien und Infrastruktur wurden zurückgefahren.

Autor(en)
Autor(en)